•  Texte noch in Arbeit . . .

  • Effektive Mikroorganismen (EM)

  • Indigene Mikroorganismen (IMo)

  • Bokashi (japanisch: Flüssig-Dünger) mit EM

  • (Terra Preta) ´Schwarze Erde´, HolzKohle-Erde

  • HolzKohle (Sampada, El Carbonero; Pyro-(Pyrolyse-)Kocher)

 

Effektive Mikroorganismen (EM)

Effektive Mikroorganismen – von dem japanischem Professor Dr. Higa, (Text in Arbeit . . .)

 

 

Terra Preta, Schwarze Erde, HolzKohle-Erde, Maya-Erde

Mein 14-Tage-Rezept (ohne Klär-Schlamm, ohne Stein-Mehl):

abgeleitet aus dem Video des

SWR/RP, Im Grünen (www.swr.de/Im-Grünen-RP), 2009
https://www.youtube.com/watch?v=jq-XsetbWRY

(Stein-Mehl ersetze ich – wegen dem Aufwand der Besorgung und der Kosten – mit

(rotem) Ziegelbruch-Sand (Tennis-Boden; wird regelmäßig entsorgt),

oder/und Acker-Boden oder/und Schlick,; je nach Verfügbarkeit.)

 

50 % Holz-Kohle (fein zermahlen)

50 % Kompost

(Bis um) 25 % (zu der schon 100 % Menge Holzkohle und Erde) Ziegelbruch-Sand, Acker-Boden, Schlick, noch hinzu; wenn gewünscht, und je nach Verfügbarkeit.

(Zerkleinerter Grün-Schnitt, wenn vorhanden; zerkleinert wegen für die 14 Tage.)

(Reichlich) Bokashi, aber die Mischung der Holzkohle-Erde nicht zu naß.

(Reichlich) EM, aber die Erde auch hiermit nicht zu naß.

Bedeckt, nicht ganz ohne Entlüftung.

Nach 14 Tagen als Anzucht-Erde oder zum Ausbringen. (5 cm ist die Empfehlung im Video.)

(Mit gleicher Menge frischem Kompost kann nochmal die Erde-Menge verdoppelt werden.)

Vor Ausbringen nochmal EM dazu, oder nach Ausbringen das erste Gießen mit EM.